Sabine Merz Floristin, Ambienteberaterin und Expertin mit dem roten Punkt
 

 Ambienteberatung, Raumgestaltung und spannende Dekorationen

für professionelle  Gastgeber und solche die es werden wollen.

 Der erste Eindruck zählt:

"Wow, ist das schön hier!"

Diese Reaktion der Gäste, ist das Beste was man erreichen kann.

Schon beim Eintritt in dein Haus will der Gast/ Kunde umsorgt und verwöhnt werden. 

Um das Gefühl, hier bin ich willkommen und darf mich wohlfühlen zu erreichen, braucht es oft nicht einmal einen ganz großen Umbau.

Manchmal reichen schon geschickt ausgewählte Akzente und Veränderungen.

Überrasche Deine Gäste immer wieder aufs Neue.

Fakten + Gefühl = Erinnerung. 

Diese einfache Gleichung sagt wie man die Aufmerksamkeit weckt und im Gedächtnis der Gäste bleibt.

  • Werde zum Erinnerungsgestalter deiner Gäste.
  • Werde unverwechselbar.

Es ist schlichtweg unmöglich Gäste/Kunden nur mit Fakten zu überzeugen.

Gefühle haben Vorfahrt im Gehirn

Hier findest du die Checkliste wies geht: 


 

Gefühle haben Vorfahrt im Gehirn
Eine SEHR wichtige Säule die zum wirtschaftlichen Erfolg in der Gastronomie und Hotellerie beträgt.
Checkliste Ambiente.pdf (585.3KB)
Gefühle haben Vorfahrt im Gehirn
Eine SEHR wichtige Säule die zum wirtschaftlichen Erfolg in der Gastronomie und Hotellerie beträgt.
Checkliste Ambiente.pdf (585.3KB)


Im Gastropower Blog findest du viele Anregungen wie man spielend leicht die Gäste auf der Gefühlsebene erreichst.

Franziska Schumacher gibt an dieser Stelle viel aus ihrem riesigen Wissensschatz , rund um Generationenwechsel, Speisekartengestaltung und Marketing für 

Gastronomie und Hotellerie preis...




 Warum soll der Tafelspitz weg?  

 Hier gehts zum Video: schau gleich rein.

 






 

 

Die Vitaminspritze für den Umsatz                                                                                                                                

                

E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram